Cala Moraig

Klippen und das Mittelmeer. Aquarelle der Küste.

Eine traumhafte Bucht an der Costa Blanca.

Cala Moraig ist einer meiner Lieblingsorte an der nördlichen Costa Blanca. Dort verweile ich gern am Strand, betrachte das Meer und halte meine Eindrücke mit Aquarellfarben fest. Die malerische Bucht befindet sich am Fuße des Berges Cumbre del Sol.

Cala Moraig gilt als einer der schönsten Strände in der reizvollen Küstengegend. Sowohl das klare Meerwasser, als auch die Ausblicke auf imposante Klippen ziehen in jedem Jahr zahlreiche Besucher an. Über Jahrtausende hinweg sind die Felsen durch die Kraft des Wassers geformt worden. Sie tragen die Spuren der Zeit. Ganz besonders eindrucksvoll wirken meiner Meinung nach die Felsformationen Falla del Moraig und Morro Falquí. Die Höhle namens Cova dels Arcs ist ebenfalls wahrer Hingucker.

Momente am Strand und Wandel in der Natur.

Diese Aquarellserie ist dem Meerwasser und den Felsen der Cala Moraig gewidmet. Ich habe die Szene zu verschiedenen Tageszeiten gemalt und dabei Veränderungen festgestellt. Generell fasziniert mich die Tatsache, dass alles in der Natur von ständiger Bewegung und Veränderung geprägt ist. Die Farben, das Licht und die Schatten auf den Klippen, sowie die Erscheinung des Wassers und des Himmels verändern sich recht schnell. Im Gegensatz dazu stehen die Felsen für einen langsamen Wandel.

Ich male gern mit Aquarellfarben, um die dezenten Farben der Mittelmeerküste und den Wandel in der Natur darzustellen. Meine Arbeit ist inspiriert von langen Wanderungen entlang der Küste, aber auch vom hellen Sonnenlicht, das an der Costa Blanca allgegenwärtig ist.

Aquarell auf Papier. Die Originale und Drucke sind online erhältlich.

Mittelmeerküste
Menü
de_DEDeutsch